Nächstes Konzert

Schlosshofkonzerte 2022

Verdi – Die schönsten Ouvertüren, Arien und Chöre

Zum Schlosshofkonzert 2022 besucht uns Giuseppe Verdi in Begleitung seiner Idole und Wegbegleiter Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti und Giacomo Puccini. Die Vornamen mit dem Buchstaben G scheinen in Italien des frühen 19. Jahrhunderts kreative Geister hervorgebracht zu haben. Sie alle prägten die Oper zu Ihrer Zeit in der Form, wie wir Sie heute kennen und lieben. Zusammen mit dem Sinfonischen Orchester Arbon und einem 70-köpfigen Chor werden Alexa Vogel, Sopran und Mark Christian Bautista, Tenor, bekannten Werke dieser grossen Komponisten zum Klingen bringen. Bestimmt werden Sie bei jedem Programmpunkt mitsummen können. Sei es bei der „Diebischen Elster“ von Rossini, den Arien aus „La Traviata“ oder dem berühmten Triumphmarsch aus Verdi’s „Aida“, um nur einige Leckerbissen aus dem Programm zu nennen.

Orchester: Sinfonisches Orchester Arbon
Chöre
: Arboner Sänger, Konzertchor Ostschweiz, Projektchor
Solisten: Alexa Vogel (Sopran), Mark Christian Bautista (Tenor)
Choreinstudierung: David Bertschinger, Leo Gschwend
Leitung: Leo Gschwend

Donnerstag, 18. August, 20:30 Uhr
Schlosshof Arbon

Freitag, 19. August, 20:30 Uhr
Schlosshof Arbon

Samstag, 20. August, 20:30 Uhr
Schlosshof Arbon

Vorverkauf: ab 19.Juni auf dieser Seite und im
Infocenter Arbon, Schmiedgasse 3, 9320 Arbon, Telefon 071 440 13 80
Abendkasse ab 19 Uhr

Hinweis: Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert im Presswerk, Saurer WerkZwei, statt.
Auskunft über den Konzertort am Konzerttag ab 12.00 h: Tel. 071 446 62 82 oder auf der Homepage.